Ombudsstellen

Interne Ombudsstelle

Der Aufsichtsrat:

  • Überprüft die Qualität der Betreuung und Begleitung
  • Beurteilt als Schlichtungsstelle Beschwerden von Betreuten, Mitarbeitenden, Angehörigen oder gesetzlichen Vertretungen
  • Erstattet dem Vorstand bei Bedarf und der ordentlichen Vereinsversammlung jährlich Bericht über seine Tätigkeiten

 

Aufsichtsrat
Dr.med. Andreas King
Sonnhaldenstr. 22
9108 Gonten                                                     

andreas.kingsteig.ch                                       

Externe Ombudsstelle

Auszug aus der Homepage:
"Die Ombudsstelle für Alter und Behinderung (OSAB) ist dazu da, im Konfliktfall aus neutraler Sicht zwischen beiden Parteien zu schlichten. Es können sich Betagte und Menschen mit Behinderung melden, Angehörige oder Vertreterinnen und Vertreter von Organisationen und Einrichtungen in den Bereichen Alter und Behinderung, die einen ungelösten oder festgefahrenen Konfliktfall im Rahmen der Betreuungssituation haben. Ziel der Vermittlung ist die Verhinderung von teuren, belastenden und langwierigen gerichtlichen Auseinandersetzungen. Die Beratung ist kostenlos, unabhängig und vertraulich. Sie richtet sich an Alte und behinderte Menschen, die auf Hilfe, Betreuung oder Pflege angewiesen sind und sich in einer Lebenssituation befinden, in der sie sich einer Betreuungs- oder Hilfs-Organisation ausgeliefert fühlen."

 

OSAB
Ombudsstelle Alter und Behinderung
Kantone SG, AR, AI
Schützengasse 6
9000 St. Gallen

Frau Susanne Vincenz-Stauffacher
T: 071 220 33 73
vincenzosab.ch
www.osab.ch

 

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.