Wohnen

Daheim sein

Wohnen in der Steig bietet Menschen mit einer Beeinträchtigung ein Zuhause, in welchem sie nach ihren speziellen Bedürfnissen begleitet werden.

Persönliche Entwicklungen werden wann immer möglich unterstützt. Privatsphäre und Intimität der Bewohnerinnen und Bewohner werden gewahrt. Mitspracherecht in Angelegenheiten der Wohngruppen und der Freizeit­gestaltung ist selbstverständlich.

Leben in der Steig orientiert sich am ­Normalitätsprinzip, wonach erwachsene Menschen persönliche Freiheiten und ­Privatheit in ihrem Daheim für sich beanspruchen. Die Einzelzimmer werden nach individuellen Wünschen eingerichtet und gestaltet, Gemeinschafts­räume bieten viel­fältige Begegnungsmöglichkeiten und eine sehr angenehme Atmosphäre.

 

 

Auszug aus unserem Konzept Wohnen

In unseren Wohnangeboten wollen wir eine möglichst kompetente Teilhabe an möglichst normalisierten Lebensbereichen ermöglichen.

Umsetzung findet dies in der Begleitung der Betreuten mit dem Ziel, ihnen ein grösstmögliches Mass an eigenständiger Lebensführung und Selbstbestimmung zu ermöglichen. Gemeinsam sollen kontinuierliche Schritte zu mehr Selbständigkeit und mehr Eigenverantwortung ermöglicht werden.

Im Vordergrund der Begleitung stehen Erhalt und Entwicklung der lebenspraktischen und sozialen Fähigkeiten sowie eine bedürfnisorientierte Freizeitgestaltung.

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.